Start | Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz | AGB & Widerruf | Kontakt
EP

Herzlich willkommen!

Erleben Sie mich von und auf meiner sehr persönlichen Seite.

Meine TERMINE

7. September – 19:30 Uhr in Limbach-Oberfrohna OT BRÄUNSDORF

„ISRAEL IM AUFBRUCH – 70 Jahre Staat vom Traum zur Wirklichkeit“

 Evangelische Kirche Bräunsdorf – Am Kirchberg 2

8. September – 19:30 Uhr in Limbach-Oberfrohna

„ORIENT IM UMBRUCH – Welt aus den Fugen, Israel zwischen den Fronten“

Stadtkirche Limbach – An der Stadtkirche 5

9. September – 9:30 Uhr Gottesdienst in der Kirche KÄNDLER

„ISRAEL – Gottes Leidenschaft und unser Auftrag“

Luther-Kirche Kändler – Kirchstraße 29


14. – 18. September  2018 „Schönblick“  Schwäbisch Gmünd

Israel im Spannungsfeld Nahost

Viele fragen: Was wird aus dem Staat Israel? 1948 gegründet, kommen Land und Volk an entscheidende Weichen. Wohin geht die Reise? Wir fragen nach Geschichte und Archäologie, nach Gegenwart und Zukunft, nach der Bedeutung Israels für die Gemeinde. Mit Schabbatfeier am Freitagabend und Israel-Freundestag am Samstag.

In Kooperation mit Israelnetz und EDI mit Armin Bachor, Christian Lange (MdB),  Egmond Prill, Dr. Rainer Uhlmann, Anatoli Uschomirski und Dr. Peter van der Veen

HAUS SCHÖNBLICK
73527 Schwäbisch Gmünd - Willy-Schenk-Str. 9   -  Telefon 07171 / 9707-0
info@schoenblick.de


19. September (Mittwoch) 19:30 Uhr in 08328 Stützengrün  

"70 Jahre Staat Israel – prophetischer Blick"  

Ev.-Luth. Kirche Stützengrün, Auerbacher Straße 6


20. September (Donnerstag) 19:30 Uhr in 08328 Stützengrün  

"70 Jahre Staat Israel – aktuelles Geschehen"   

Haus der LKG Stützengrün, Talstraße 4



29. November – 2. Dezember 2018 Kurort Jonsdorf (Zittauer Gebirge)

ISRAEL im Spannungsfeld Nahost

Wir sehen große Wunder vor unseren Augen. Das Volk Israel lebt 80 Jahre nach der „Kristallnacht“ 1938 und 70 Jahre nach der Staatsgründung 1948. Wie geht es weiter zwischen Gaza und Golan? Von Algerien bis Afghanistan toben die Völker und Israel mittendrin. Was sagt uns die Bibel? Advent erinnert uns im Horizont der Endzeit daran, dass Jesus kommt – der Messias Israels, der Heiland der Welt. Die Israeltage wollen zum Gespräch anregen und Antworten geben.

HAUS GERTRUD
02796 Kurort Jonsdorf Großschönauer Straße 48   -  Telefon 03 58 44 / 735-0
info@haus-gertrud.de


12. – 19. Januar  ISRAEL-Woche in Oberstdorf/Allgäu  

ISRAEL und EUROPA“

 Die europäische Politik Richtung Israel heißt „Zwei-Staaten-Lösung“ und „Boykott Israel“. Neben tränenreichen Erklärungen zum Holocaust hören wir heute Verurteilungen Israels bis hin zum „Apartheidstaat“. Juden gab es in Europa schon vor den meisten europäischen Völkern. Jüdische Glaube und Traditionen prägten das christliche Abendland. Was sagt die Bibel über Israel und Europa? Interessante Rückblicke in die Geschichte. Spannende Einblicke in die Gegenwart und Zukunft.

Christliches Gästehaus BERGFRIEDEN
Oytalstraße 4
87561 Oberstdorf
Telefon: 08322 / 9598-0
E-Mail: bergfrieden@christusbund.de


ISRAEL-Reise  

2.-12. Mai 2019 eine besondere Tour durch das Land der Bibel

Eine Reise mit vielen Höhepunkten, die Besichtigungen, Bibel und individuelle Freizeit und Erholung verbindet

Prospekt (PDF) Anmeldung (PDF)


ISRAEL   2.-12. Mai 2019

Entdecken Sie das Land der Bibel